17.05.2022 Event/Wettbewerb, RWTH Aachen

RWTH-Start-ups mit Spin-off-Award geehrt

Auf der ATEC 2022 (Aachen Technology and Entrepreneurship Congress) wurde die erste Runde von Start-ups mit Wurzeln in der RWTH Aachen mit dem Spin-off Award 2022 ausgezeichnet.

Hände zusammen Kreis
Foto: ©Przemyslaw Koch - stock.adobe.com

Als einzige offizielle Auszeichnung für herausragende Ausgründungen aus der Hochschule ist der Spin-off-Award ein Gütesiegel für die Gewinnerteams, mit dem sie für ihr Unternehmen mit dem Hinweis auf die wissenschaftliche Herkunft aus der RWTH Aachen werben können. Die Gewinnerteams sind:

  • ANTICIPATE: KI-basierte Softwarelösungen für die Fertigungsindustrie
  • HBOX Therapies: mobiles Gerät zur Therapie von Atemwegserkrankungen
  • Hermetia Tech: Förderung der Kreislaufwirtschaft in der Lebensmittelindustrie
  • IonKraft: Revolutionierung von Kunststoffverpackungen mit Hilfe von Plasmatechnologie
  • Kerith: Verringerung von Energieausfällen, finanziellen Risiken und Energiekosten

Die Bewerbungsphase für die zweite Runde des Spin-off Award 2022 beginnt im Spätsommer.

 

Weitere Informationen und Quelle:
RWTH Aachen

Weitere News zum Thema
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK