14.04.2022 Event/Wettbewerb, RWTH Aachen

RWTH-Innovationspreis verliehen

Mit der Verleihung des Innovationspreises fördert die RWTH Aachen Ideen aus der Forschung, die besonders geeignet sind, die Innovationskraft der Region Aachen zu stärken.

Glühbirne Keimling
©jittawit.21 - stock.adobe.com

In diesem Jahr belegte IonKraft aus dem Institut für Kunststoffverarbeitung den ersten Platz. Das Projekt Compression Guys aus dem Institut für Nachrichtentechnik und InCirTals vom Lehrstuhl für Hochfrequenzelektronik teilen sich den zweiten Platz. 

Die Ausschreibung des Preises wird von der RWTH Innovation GmbH unterstützt. Die eingereichten Ideen werden nach Technologieorientierung, Innovationspotenzial, Kundennutzen, geplanter Weiterentwicklung, wirtschaftlichem Potenzial und Gesamteindruck bewertet.

 

Weitere Informationen und Quelle:

RWTH Aachen

Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK