03.02.2022 Universität Paderborn

Spatenstich für den Start-up Campus OWL

Mit einem symbolischen Spatenstich ist am Donnerstag, 3. Februar, der offizielle Bau des Start-up Campus OWL mit dem Projekttitel „Akzelerator.OWL“ begonnen worden. Die Immobilie der Universität Paderborn auf dem ehemaligen Gelände der Barker Barracks soll der Start-up-Szene in Ostwestfalen-Lippe ein neues Zuhause werden.

Stadtbild
Foto: ©stock.adobe.com

Auf rund 7.000 m² entstehen Arbeitsräume, ein Maker Space, Werkstätten, Co-Working-Flächen und eine Bürolandschaft für unser Team. Das mit rund 23 Millionen Euro vom Land geförderte Bauprojekt zielt auf die nachhaltige Stärkung der Gründungskultur in Paderborn und darüber hinaus ab. 

Prof. Dr. Andreas Pinkwart, der als Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen an der Veranstaltung teilnahm, stellte die Bedeutung einer starken Start-up-Landschaft für die Region heraus: „Die Universität Paderborn gehört mit ihrem erfolgreichen Exzellenz Start-up Center schon heute zur Spitzengruppe der gründungsstarken Universitäten in Deutschland. Mit dem Akzelerator.OWL wird bald eine weitere Top-Adresse hinzukommen.“ 

Zeitgleich hat das Gründungszentrum TecUp das erste Start-up Campus OWL-Magazin erstellt.

 

Weitere Informationen und Quelle:

Universität Paderborn

Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK