28.04.2022 Beratung/Information, NRW

MWIDE startet Weiterbildungsplattform „Smart-Up.NRW“ für Start-up Coaches

Minister Pinkwart: „Gründerinnen und Gründer aus Hochschulen in NRW sollen bestmögliche Beratung bekommen.“ Mit einer Videobotschaft hat Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart am 27. April 2022 die Weiterbildungsplattform „Smart-Up.NRW“ gestartet.

Symbole Start-up
©sdecoret - stock.adobe.com

Die Plattform steht im Kontext der Förderinitiative „Exzellenz Start-up Center.NRW“ und richtet sich ausschließlich an Mentorinnen und Mentoren sowie Beraterinnen, Berater und Start-up Coaches aus Hochschulen in NRW. Dazu sagte Minister Pinkwart: „Mit unseren Förderaktivitäten wollen wir für mehr innovative und wachstumsstarke Start-ups aus NRW sorgen. Neben der richtigen Infrastruktur, wie z. B. Labore, Makerspaces oder Co-Working-Möglichkeiten an den Exzellenz Start-up Centern, brauchen die Gründungsteams auch die bestmögliche Beratung durch Mentorinnen und Mentoren sowie Coaches. Damit diese über das nötige Wissen verfügen und sich optimal austauschen können, finanzieren wir den Aufbau der Weiterbildungsplattform ‚Smart-Up.NRW‘. Ich freue mich besonders, dass wir mit diesem Angebot für unsere Hochschulen bundesweit als erstes Land starten können.“

Hintergrund der Plattform ist die Tatsache, dass seit 2020 durch die Förderaktivitäten des Bundes und des Landes NRW an den Hochschulen des Landes schätzungsweise 250 Personen mit Start-up- und Gründungsteams arbeiten. Für die Tätigkeit als Gründungsberaterin, -berater oder Start-up-Coach gibt es bislang aber keine zertifizierte Ausbildung. Das persönliche Erfahrungswissen der Beraterinnen und Berater spielt hier oft eine wichtige Rolle. Um das Niveau der Beratung für Start-up-Teams an den Hochschulen des Landes insgesamt zu heben und den Austausch der Beraterinnen und Berater untereinander anzuregen, finanziert das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen  (MWIDE) den Aufbau und Betrieb einer speziellen Weiterbildungsplattform nur für diese Zielgruppe.

„Smart-Up.NRW“ bietet eine geschlossene digitale Lernumgebung, die es den Coaches ermöglichen soll, sich berufsbegleitend zu zentralen Themen der Gründungsberatung zu informieren und auszutauschen. Zum Start der Plattform werden die Themenfelder Gründungsteam, Finanzierung für Start-ups, Social Entrepreneurship sowie Start-up-Ökosystem angeboten. Die Inhalte werden schrittweise gemeinsam mit den Nutzerinnen und Nutzern ausgebaut und weiterentwickelt.

 

Weitere Informationen:
Smart-Up.NRW

Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK