19.10.2022 RWTH Aachen, Start-ups

RWTH-Ausgründung sichert sich Seed-Runde für innovatives Batterie-Recycling

Das Gründungsteam von cylib hat eine Seed-Runde in Höhe von 3,6 Millionen Euro abgeschlossen. Mit ihrer einzigartigen Recyclingtechnologie  ermöglichen die RWTH-Absolventen die zukünftige Produktion von nachhaltigen Batteriezellen und den Weg zur Kreislaufwirtschaft in der E-Mobilitätsbranche.

Nach der Teilnahme am Ideation Program der RWTH entwickelte sich das cylib-Team rasant von einem Forschungsteam zu einem investmentfähigen Start-up. Das dreimonatige Programm führt die Gründungsteams von der Definition des Business Models zu einer erfolgreichen Pre-Seed-Finanzierung und hilft ihnen dabei, eine professionelle Pitch-Präsentation zu entwickeln.

 

Weitere Informationen und Quelle:
RWTH Aachen

RWTH Aachen

Die Initiative Exzellenz Start-up Center.NRW fördert das Projekt „Building Europe’s leading integrated Tech Incubator“ an der RWTH Aachen. 

Mehr