01.06.2022 Start-ups, Universität Bonn

Code Intelligence: Ausgründung der Universität Bonn erhält zwölf Millionen Dollar

Code Intelligence, eine Plattform für automatisiertes Security Testing, hat eine Series A bekanntgegeben in Höhe von zwölf Millionen US-Dollar (rund elf Millionen Euro). Das Start-up ist eine Ausgründung der Universität Bonn.

Würfel mit start-up Symbolen auf Münzen liegend
Foto: ©magele-picture - stock.adobe.com

Code Intelligence stellt eine Plattform zum Auffinden und Beheben von Sicherheitslücken zur Verfügung, bevor diese ein fertiges Produkt erreichen. Das Start-up wurde 2018 von Sergej Dechand, Khaled Yakdan und Matthew Smith gegründet, während sie an der Universität Bonn zu IT-Sicherheit und Datenschutz forschten. Die Gründer teilten die Leidenschaft für Ethical Hacking und begannen gemeinsam, den Prozess zu automatisieren. Code Intelligence richtet sich an moderne Entwicklerteams in mittelgroßen bis großen Unternehmen und hat bereits Großkunden in Deutschland.

 

Weitere Informationen und Quelle:
High-Tech Gründerfonds

Weitere News zum Thema
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK