24.01.2020 | Allgemein

Offizieller Start des Exzellenz Start-up Centers (ESC) GATEWAY

Pokal
Foto: tomertu - istockfoto.com

Am 20. Januar 2020 feierte das ESC GATEWAY seinen offiziellen Start im RheinEnergieSTADION und verlieh anlässlich des ersten Gründungsideen-Wettbewerbs „start up your idea“ Preise an Studierende der Universität Köln.

Der Gründungsservice GATEWAY der Universität Köln darf sich dank einer Förderung des NRW-Wirtschaftsministeriums seit Anfang des Jahres 2019 als Exzellenz Start-up Center betiteln. Am 20. Januar 2020 feierte das ESC GATEWAY nun seinen offiziellen Start im RheinEnergieSTADION und verlieh anlässlich des ersten Gründungsideen-Wettbewerbs „start up your idea“ Preise an Studierende der Universität Köln.

Den ersten Platz belegte das KI-Start-up Raketenstart mit einem Preisgeld in Höhe von 2.500 €. Madeleine Heuts, Gründerin von Raketenstart, entwickelt eine Onlineplattform welche Wissen rund um das Thema Gründen bereitstellt. Ihr Pitch, in dem sie ihre Geschäftsidee der Expertenjury vorstelle, wurde hoch gelobt. Den zweiten Platz, und ein Preisgeld von 1.500 €, gewann das Team von Peaunique, das ein Mischsystem für Hautcreme entwickelt. 1.000 € gewann das Team Perception mit dem dritten Platz von insgesamt fünf Finalisten. Dieses Start-up möchte Menschen mit Sehbehinderung durch ihr Geschäftsmodell zu Masseuren ausbilden.

Insgesamt zeigte der Abend, dass die meisten Start-ups in die Richtung Digitalisierung und künstliche Intelligenz gehen, und das an der Uni Köln viel kreatives Potenzial besteht. Das ESC GATEWAY soll die Studierenden und Wissenschaftler/innen beim unternehmerischen Denken nun weiter fördern und wissenschaftsbasierte Gründungen an der Universität steigern.

Weitere Informationen und Quelle:
https://www.gateway.uni-koeln.de/ein-wahres-pitch-feuerwerk-exzellenz-start-up-center-des-gruendungsservices-gateway-startet/

 

Twitter