02.11.2020 | Start-ups, Universität Paderborn

TecUP der Universität Paderborn ruft „Start-up School“ ins Leben

Rakete
Foto: sdecoret - stock.adobe.com

Das „Technologietransfer- und Existenzgründungs-Center der Universität Paderborn“ (TecUP) ruft mit der „TecUP Start-up School“ eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben. Sie unterstützt junge gründungsinteressierte Menschen aus Ostwestfalen-Lippe (OWL) und vermittelt ihnen grundlegendes Methodenwissen zum Thema Unternehmensgründung. Die neue Veranstaltungsreihe startet am 13. November 2020 mit einer „Ideenwerkstatt“.

Für die „Ideenwerkstatt“ können sich Gründungsinteressierte aus OWL allein oder im Team anmelden. Dabei ist es gleich, ob bereits eine Gründungsidee existiert, die weitergeführt werden soll, oder ob zunächst eine Idee entwickelt werden muss. Alle Teilnehmenden erhalten ein professionelles Feedback von den TecUP-Gründungscoaches Tim Hosch und Tobias Rebert und das für sie passende Werkzeug an die Hand.

 

Weitere Informationen und Quelle:
www.tecup.de
www.uni-paderborn.de

Twitter