11.03.2022 HHU Düsseldorf, Start-ups, TU Dortmund

Zwei Freunde, drei Universitäten, ein Start-up

Niclas Höpper und Jordi Walder sind Freunde seit Kindestagen. Gemeinsam haben die Studierenden an der Heinrich-Heine-Heine Universität Düsseldorf und der WHU - Otto Beisheim School of Management sowie der Technischen Hochschule Dortmund ihr Start-up ODIN gegründet.

Rakete Würfel
Foto: ©Costello77 - stock.adobe.com

Das Team, das seine Geschäftsidee in einer universitätsübergreifenden Arbeit ausfeilte, durchlief das cetup.INNOLAB, den Inkubator für junge Start-ups an der TU Dortmund. Gerade die Erweiterung des Netzwerks und die Gespräche mit Mentorinnen und Mentoren hätten sie, so die Gründer, vor einigen Fehlern bewahrt.

 

Weitere Informationen und Quelle:
Technische Universität Dortmund

Weitere News zum Thema
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK