04.05.2022 Event/Wettbewerb

Global Entrepreneurship Centre sucht Energie-Start-ups

Angesichts der geopolitischen Lage sucht das Global Entrepreneurship Centre (GEC) Start-ups, die Lösungen für lokale und regionale Energieunabhängigkeit und Resilienz in der Energieversorgung anbieten. Bewerbungsfrist: 31. Mai 2022.

Symbole Nachhaltigkeit
Foto: ©vegefox.com - stock.adobe.com

Um Innovationschampions mit transformativem Potenzial zu identifizieren, wird das GEC Start-ups aus dem Energiesektor in den folgenden Bereichen auswählen:

  • Material- und/oder Produktinnovation
  • Prozess-, Produktions-, Lager- und Logistikinnovation
  • Lokale und regionale Kreislaufwirtschaft in Energie- und Kohlenstoffsystemen
  • Kohlenstoffabscheidung und -nutzung, einschließlich der Bereiche Textil,
  • Innovation von Geschäftsmodellen und Arbeitsabläufen.

 Besondere Chancen haben Unternehmen, deren Innovationen mehr als einen Bereich abdecken. Bewerben können sich Unternehmen aus ganz Europa mit einem technischen Entwicklungsstand jenseits von Technical Readiness Level (TRL) 3-4, wie im Programm Horizont 2020 der Europäischen Kommission definiert. Das siegreiche Unternehmen erhält vom GEC bis zu 200.000 Euro. Das Centre wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert.

 

Weitere Informationen und Quelle:
Global Entrepreneurship Centre

Weitere News zum Thema
Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK