27.10.2022 Event/Wettbewerb, NRW

Finale der Start.up! Germany Tour 2022 in Düsseldorf

Beim Finale der Start.up! Germany Tour 2022 in Düsseldorf zeichnete eine Fachjury drei Start-ups aus, die in ihren Pitches besonders überzeugten. Platz 1 gewann das Unternehmen Hydro X aus Israel.

Das Gründungsteam hat eine innovative, umweltfreundliche und energieeffiziente Technologie zur Speicherung von Wasserstoff entwickelt. Platz zwei ging an N&E Innovations aus Singapur. Das Unternehmen stellt auf Grundlage eines aus Fruchtresten hergestellten antimikrobiellen Mittels medizinische Produkte her. Das drittplatzierte Start-up Green Boom aus den USA konnte mit einer Technologie punkten, die mit vollständig biologisch abbaubaren Materialien Öl absorbieren kann und damit eine kunststofffreie Lösung für Ölverschmutzungen anbietet. 

Wirtschafts- und Klimaschutzministerin Mona Neubaur würdigte die Preisträgerinnen und Preisträger. Sie erhalten Preisgelder in Höhe von insgesamt 15.000 Euro. Die Start.up! Germany Tour ist ein Projekt der Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen und wird vom Wirtschaftsministerium mitfinanziert. 

Ministerin Neubaur: „Das Start-up-Ökosystem in Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch Kreativität, Innovationskraft und Offenheit gegenüber neuen Ideen aus. Gerade in herausfordernden Zeiten können internationale Start-ups den Wirtschaftsstandort mit nachhaltigen Geschäftsmodellen und zukunftsgerichteten Investitionen bereichern und weiterentwickeln. Deshalb setzten wir uns mit der Start.up! Germany Tour dafür ein, global erfolgreiche Start-ups für unser Land zu begeistern und sie mit heimischen Unternehmen und Institutionen zu vernetzen.“

 

Weitere Informationen und Quelle:

Landesregierung NRW