07.06.2021

Erfolgreicher erster REACH OUT Demoday

Vielversprechenden Gründungsideen auf den Weg zu helfen - darum geht es beim Inkubator-Programm des Hochschul-Start-up-Centers REACH EUREGIO an der Westfälischen Wilhems-Universität Münster. Sechs Monate dauert das Programm, das junge Gründungsteams intensiv betreut, so dass sie binnen kürzester Zeit ihre Ideen weiterentwickeln können.

Foto: ©BullRun - stock.adobe.com
Foto: ©BullRun - stock.adobe.com

Am 7. Juni 2021 fand mit dem DEMODAY der Abschluss des ersten Inkubator-Programms statt. Ebenso wie die Betreuung der vergangenen Monate stand auch die Abschlussveranstaltung des ersten Inkubator-Programms - der sogenannte REACH OUT DEMODAY - unter dem spürbaren Einfluss der Corona-Pandemie. So verfolgten rund 500 Zuschauende die Veranstaltung via Livestream, während die Gründungsteams ihre Ideen von der Bühne aus präsentierten. Ehrengast war Angel Robert Lacher, der vom Bundesverband Deutsche Startups e.V. zum Investor des Jahres 2021 gekürt worden war.

Von nachhaltigen, essbaren Kaffeebechern, individualisierbarer Naturkosmetik und Treppengeländern aus dem 3D-Drucker über skalierbare Hochleistungs-Einzelphotonendetektoren bis hin zu einer digitalen Plattform zur Verknüpfung von Biomethanproduzenten und Mineralölunternehmen präsentierten die jungen Gründungsteams ein breites Spektrum an Ideen. Ihnen allen war die Freude über die erfolgreiche Teilnahme am REACH Inkubator sichtlich anzumerken.

Der nächste Durchlauf des REACH-Inkubators startet am 1. August 2021.

 

Weitere Informationen und Quelle:
REACH Euregio Start-up Center

Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK