02.06.2020 | Allgemein, Förderung

Landesregierung fördert digitale Transformation

Menschen besprechen Digitalisierung und Innovation am Tisch
Foto: Blue Planet Studio - stock.adobe.com

Digitales Handeln und Denken ist besonders wichtig für die Wettbewerbsfähigkeit des Mittelstands. Um Digitalisierungs- und Innovationsmaßnahmen in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Nordrhein-Westfalen gezielt zu unterstützen, ist nun das Programm Mittelstand Innovativ & Digital (MID) gestartet.

Für das neue Förderprogramm stehen insgesamt 11,8 Millionen Euro Landesmittel zur Verfügung.

Von den vier Modulen fördert das Modul MID-Innovation dabei externe, umsetzungsorientierte Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten für innovative Produkte, Dienstleistungen oder Fertigungsverfahren mit bis zu 40.000 Euro, die ausschließlich durch Hochschulen und Forschungseinrichtungen erbracht werden können. Und das Modul MID-Assistent ermöglicht kleinen Unternehmen durch einen Zuschuss über zwei Jahre, einen Hochschulabsolventen/ eine Hochschulabsolventin zur Bearbeitung von Innovations- und Digitalisierungsvorhaben einzustellen. Ab sofort ist es möglich, die alle zwei Monate ausgezahlte Fördersumme vorab zu erhalten.

 

Weitere Informationen und Quelle:

www.mittelstand-innovativ-digital.nrw
www.wirtschaft.nrw

Twitter