22.09.2020 | CEIT, Ruhr-Universität Bochum

Das CEIT ist ins O-Werk gezogen

Leute an Tafel
Foto: BullRun - stock.adobe.com

Das Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Transformation (CEIT) der Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist mit den Lehrstühlen für Innovationsmanagement und Innovationsökonomik und -politik ins O-Werk gezogen, das ehemalige Opel-Verwaltungsgebäude auf dem Technologiecampus Mark 51°7.

In unmittelbarer Nachbarschaft zum neu entstehenden Maker Space der RUB, der Akademie der RUB und dem Zentrum für angewandte Pastoralforschung bietet das CEIT dort Raum für die Verzahnung von Forschung und Transfer, für die Entwicklung innovativer Ideen gemeinsam mit Studierenden und Praxispartnern und für die wirtschaftswissenschaftlich fundierte Unterstützung von Gründungsideen.

 

Weitere Informationen und Quelle:
www.wiwi.ruhr-uni-bochum.de

Twitter