29.11.2023 Event/Wettbewerb, Universität Bonn

IT / Cyber Security Bonn Hackathon 2023: kreative Lösungen für reale Probleme

Vom 24. bis 26. November 2023 fand der erste IT / Cyber Security Bonn Hackathon 2023 als gemeinsames Angebot von der Start-up-Manufaktur, dem H-BRS Start-up L3montree, dem DIGITALHUB Bonn und der Universität Bonn, statt.

Die rund 30Teilnehmenden erarbeiteten über das Wochenende Lösungen für eine Cybersecurity-Problemstellung eines Praxispartners: Es ging um die Erhöhung von Transparenz in der Software Supply Chain, sowie die Erkennung und Prävention von Angriffen auf diese. 40 Stunden hatten die Teilnehmenden Zeit, um eine Lösung zu entwickeln.

Inhaltlich begleitet und unterstützt durch ein Expertenteam von L3montree, ein Start-up der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Den Sieg und die damit verbundenen 3.000 Euro konnte das Team von „Lighthouse“ ergattern. Das internationale Team überzeugte mit einem Crowd-basierten Frühwarnsystem für Angriffe. Zusätzlich wurde das Gewinnerteam eingeladen, sich beim Cybersecurity-Start-up Accelerator des DigitalHubs zu präsentieren, was die Bedeutung dieser Veranstaltung für die regionale Start-up-Szene unterstreicht.

Aufgrund der positiven Resonanz ist bereits ein weiterer Hackathon für das nächste Jahr geplant, mit dem Ziel, das Wissen im Bereich der Cybersecurity weiterzuverbreiten und die Teilnehmenden für diesen Bereich der IT zu begeistern.

Weitere Informationen und Quelle:

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Die Initiative Exzellenz-Start-up-Center NRW fördert das Projekt „U-BO-GROW“ der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Mehr